Wie lauten die Fragen auf dem Antragsformular für eine kanadische eTA?

Veröffentlicht: Oct 01, 2018 | Stichworte: Kanadisches eTA-Antragsformular, Kanada eTA Fragen, Kanada Einreisebestimmungen

Einleitung

Sind Sie für eine kanadische eTA berechtigt? Diese Reisegenehmigung ist eine schnelle und einfache Online-Alternative zu Visa für BürgerInnen aus visabefreiten Ländern, die nach Kanada reisen möchten. Das Verfahren kann zwar kürzer und einfacher sein als bei einem traditionellen Visum, der Antrag auf eine kanadische eTA besteht aber aus mehreren Abschnitten und Sie müssen jeden richtig und vollständig beantworten. Sie müssen das Online-Formular innerhalb einer Sitzung ausfüllen. Daher sollten Sie sich vor Beginn mit den Fragen vertraut machen. Dieser Artikel befasst sich mit jeder eTA-Frage und erklärt Ihnen, was Sie wissen müssen, um sie korrekt zu beantworten. Erstellen Sie während der Lektüre eine Liste der Dokumente und Informationen, die Sie benötigen. Danach sollten Sie bestens vorbereitet sein, um Ihren Antrag auf eine kanadische eTA auszufüllen.

Stellen Sie den Antrag im Namen einer anderen Person?

Diese Frage ist klar. Füllen Sie das Formular für sich selbst aus oder für eine andere Person? Bitte beachten Sie: Wenn Sie eTA-Anträge für die ganze Familie ausfüllen, müssen Sie pro Person einen Antrag einreichen. Es gibt keine Familienversionen.

Wenn Sie „Ja“ auswählen, müssen Sie den Abschnitt Eltern/Vormund ausfüllen oder die jeweiligen Details angeben. In diesem Abschnitt werden folgende Fragen gestellt:

Ich bin… Über das Dropdown-Menü können Sie Ihre Beziehung zu dem Antragsteller auswählen.

Werden Sie bezahlt, um den Antragsteller zu vertreten? Wählen Sie „Ja“ oder „Nein“.

  • Nachname. Schreiben Sie hier Ihren Nachnamen hin. 
  • Vorname. Schreiben Sie hier Ihren Vornamen hin.
  • Name der Organisation Wenn Sie im Namen einer anderen Person den Antrag stellen und zu einer Organisation gehören, schreiben Sie hier den Namen der Organisation hin.
  • Postadresse
  • Telefonnummer
  • Faxnummer
  • E-Mail-Adresse

Nachdem Sie diesen Abschnitt ausgefüllt haben, müssen Sie elektronisch eine Vertretererklärung „unterzeichnen“, dass Sie das eTA-Antragsformular nach bestem Wissen korrekt ausgefüllt haben und dass Sie die Person sind, die zum Ausfüllen im Namen einer anderen Person bestimmt wurde. Markieren Sie beide Kästchen, bevor Sie fortfahren.

Mit welchem Reisedokument wollen Sie in Kanada einreisen?

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü, um das Reisedokument auszuwählen, mit dem Sie nach Kanada reisen werden. Sie haben neun Optionen zur Auswahl. Wenn Sie sich nicht sicher sind, vergewissern Sie sich, bevor Sie den Antrag weiter ausfüllen.

Wählen Sie den Code aus, der dem auf Ihrem Reisepass entspricht.

Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü das Ausstellungsland Ihres Reisepasses. Nachdem Sie das Land gewählt haben, erscheint die nächste Nachricht.

Welches Land hat den Reisepass ausgestellt?

Auf der Informationsseite Ihres Reisepasses finden Sie den passenden Code, bestehend aus drei Buchstaben.

Welche Nationalität ist auf dem Reisepass angegeben?

Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Ihre Nationalität aus. Wenn Sie StaatsbürgerIn Israels oder Taiwans sind, müssen Sie weitere Fragen beantworten. Israelische StaatsbürgerInnen müssen folgende Fragen beantworten:

  • Wählen Sie den Ländercode aus, der dem auf Ihrem Reisepass entspricht.
  • Werden Sie für diese Reise einen nationalen Reisepass nutzen?

Taiwanesische StaatsbürgerInnen müssen folgende Fragen beantworten:

  • Werden Sie für diese Reise einen vom Auslandsministerium ausgestellten Reisepass nutzen, der Ihre persönliche Identifikationsnummer enthält?
  • Taiwanesische persönliche Identifikationsnummer

Nachdem Sie Ihre Staatsangehörigkeit ausgewählt haben, müssen Sie Ihre Reisepassnummer angeben.

Haben Sie Ihren rechtmäßigen dauerhaften Wohnsitz in den USA und verfügen Sie über eine gültige Green Card?

Wählen Sie über das Dropdown-Menü die Antwort „Ja“ oder „Nein“ aus. Wenn Sie „Nein“ auswählen, sind Sie nicht zu einer eTA berechtigt. Diese Frage erscheint nur bei BürgerInnen aus Ländern, die nicht visabefreit sind. Wenn Ihr Land visabefreit ist, müssen Sie diese Frage nicht beantworten und sind zu einer eTA berechtigt.

Wenn Sie „Ja“ auswählen, erscheint folgende Frage:

Green-Card-Nummer

Wenn Sie „Ja“ ausgewählt haben, geben Sie hier Ihre Green-Card-Nummer ein. Sie müssen auch das Ablaufdatum der Green Card eingeben.

Nationalität

Wenn Sie sich nicht sicher sind, schauen Sie auf die Informationsseite Ihres Reisepasses.

Reisepassdetails der Antragsteller

Sie müssen alle erforderlichen Informationen aus Ihrem Reisepass eingeben. Sie finden diese Informationen auf der Fotoseite Ihres Reisepasses. Wenn Sie die Informationen dort nicht finden, antworten Sie nach bestem Wissen:

  • Reisepassnummer – Die Reisepassnummer steht oben auf der Fotoseite.
  • Nachname – Geben Sie Ihren Nachnamen genau so ein, wie er auf Ihrem Reisepass steht.
  • Vorname – Geben Sie Ihren Vornamen genau so ein, wie er auf Ihrem Reisepass steht.
  • Geburtsdatum – Geben Sie Ihren Geburtstag ein.
  • Geschlecht – Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü aus.
  • Geburtsland – Geben Sie Ihr Geburtsland so ein, wie es auf Ihrem Reisepass steht.
  • Geburtsort – Geben Sie Ihren Geburtsort ein.
  • Ausstellungsdatum Ihres Reisepass – Achten Sie darauf, dass Sie das korrekte Datum eingeben.
  • Ablaufdatum Ihres Reisepasses – Geben Sie das Ablaufdatum Ihres Reisepasses ein. Vergewissern Sie sich im gleichen Zug, dass Ihr Reisepass nicht demnächst abläuft. Falls doch, müssen Sie womöglich einen neuen Reisepass beantragen, bevor Sie Ihren Antrag auf eine kanadische eTA stellen können.

Persönliche Angaben des Antragstellers

Machen Sie folgende Angaben:

  • Land (der Staatsangehörigkeit) – Das ist meistens dasselbe Land wie das Reisepassland.
  • Ehestand – In diesem Dropdown-Menü können Sie zwischen sieben Optionen wählen. Wählen Sie die Ihrer Situation entsprechende Option aus.
  • Haben Sie schon einmal einen Visum-/eTA-Antrag für Kanada gestellt? Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü „Ja“ oder „Nein“ aus.
  • Unique Client Identifier (UCI)/Nummer des vorherigen kanadischen Visums oder der vorherigen Genehmigung – Wenn Sie schon einmal nach Kanada gereist sind, sollten Sie diese Nummer haben. Wenn Sie bereits in Kanada gearbeitet, aber keine Nummer erhalten haben, geben Sie die Nummer Ihrer Arbeits-, Studien- oder Besuchererlaubnis ein.

Beschäftigungsinformationen

Bei einigen Fragen in diesem Abschnitt kommt ein Dropdown-Menü zum Einsatz. Die kanadische Einwanderungsbehörde basiert die Entscheidung zu Ihrer Einreiseberechtigung teilweise auf Ihrer finanziellen Lage. Dieser Abschnitt ist daher wichtig.

  • Beruf – Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Ihren Beruf aus.
  • Jobbezeichnung – Geben Sie hier Ihre Jobbeschreibung ein.
  • Name des Unternehmens/Arbeitgebers/der Schule
  • Land – Geben Sie das Land an, in dem Sie arbeiten.
  • Stadt – Geben Sie die Stadt an, in der Sie arbeiten.
  • Seit welchem Jahr – Schreiben Sie das Jahr hin, in dem Sie Ihren jetzigen Job begonnen haben.

Kontaktinformationen

Vergewissern Sie sich, dass diese Informationen gültig sind. Sie benötigen eine E-Mail-Adresse, damit Ihr Antrag bearbeitet werden kann.

  • Bevorzugte Sprache – Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü entweder Englisch oder Französisch aus.  
  • E-Mail-Adresse – Vergewissern Sie sich, dass Sie sie korrekt eingeben. Sie müssen eine eTA-Genehmigung-E-Mail von der kanadischen Einwanderungsbehörde erhalten, bevor Sie nach Kanada reisen dürfen.
  • Privatanschrift – Geben Sie hier Ihre Adresse ein. Sie dürfen kein Postfach angeben.

Reiseinformationen

Ihre Reisepläne müssen nicht abgeschlossen sein, um diesen Abschnitt auszufüllen. Wenn Sie aber bereits Flugtickets haben, halten Sie die Informationen bereit.

  • Wissen Sie, wann Sie nach Kanada reisen werden? Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü „Ja“ oder „Nein“ aus. Wenn die Antwort „Ja“ lautet, können Sie die folgenden Fragen beantworten:
  • Wann werden Sie planmäßig nach Kanada reisen? Wählen Sie das geplante Ankunftsdatum in Kanada aus.
  • Abflugzeit Ihres Flugs nach Kanada? Wählen Sie die Uhrzeit aus, wann Ihr Flug nach Kanada startet, sofern Sie bereits über Flugtickets verfügen.

Hintergrundfragen

Wenn Sie eine der folgenden Fragen mit „Ja“ beantworten müssen, sollten Sie so viele Informationen wie möglich geben. Dadurch wird Ihr Antrag schneller bearbeitet und mögliche Missverständnisse werden vermieden.

  • Wurde Ihnen die Einreise nach Kanada oder in ein anderes Land schon einmal verwehrt? Wenn Sie „Ja“ auswählen, nennen Sie den Vorfall zusammen mit dem Land und dem Datum.
  • Haben Sie schon einmal eine Straftat begangen oder wurden Sie wegen einer verurteilt? Wenn Sie „Ja“ auswählen, müssen Sie jede Straftat nennen, zusammen mit Datum, Ort und Strafe.
  • Standen Sie oder ein Familienmitglied in engem Kontakt zu einer Person mit Tuberkulose? Wenn ja, beantworten Sie die folgenden Fragen:
  • Ist Ihr Kontakt aus Ihrer Arbeit im Gesundheitswesen entstanden? Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü „Ja“ oder „Nein“ aus.
  • Wurde bei Ihnen je Tuberkulose diagnostiziert? Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü „Ja“ oder „Nein“ aus.
  • Leiden Sie an einer ernsten Krankheit, wegen der Sie regelmäßig behandelt werden? Für diese Frage gibt es ein Dropdown-Menü. Prüfen Sie, ob Sie eine der dort aufgelisteten Krankheiten haben: unbehandelte Syphilis, unbehandelte Drogen- oder Alkoholabhängigkeit oder unbehandelte psychische Erkrankung mit Psychose. Sie müssen die Krankheiten auswählen, an denen Sie leiden.

Zusätzliche Details zu Ihrem Antrag

Dieses leere Textfeld ist optional, aber Sie sollten es nutzen. Wenn Sie eine der vorherigen Fragen mit „Ja“ beantworten mussten, können Sie hier eine Erklärung abgeben. Wenn Sie dringend nach Kanada reisen müssen, können Sie hier erklären, warum.

Einverständniserklärung.

Lesen Sie sich zum Abschluss die Einverständniserklärung durch, markieren Sie das Kästchen und unterzeichnen Sie sie elektronisch. Klicken Sie dann auf „Weiter zur Bezahlung“ und nutzen Sie eine akzeptierte Zahlungsmethode für die Bearbeitungsgebühr. In den meisten Fällen erhalten Sie das Ergebnis nach wenigen Minuten in Ihrem E-Mail-Postfach. Sie können jederzeit nach Einreichen des Antrags  Ihren eTA-Antragsstatus prüfen.

Fazit

Wenn Sie mehrere Anträge einzureichen haben, sollten Sie versuchen, alle in einer Sitzung einzureichen, damit Sie für kein Mitglied Ihrer Reisegruppe vergessen, den eTA-Antrag zu stellen. Wenn Ihr Antrag nicht zur manuellen Bearbeitung vorgemerkt wird, sollten Sie nach wenigen Minuten Ihre eTA-Genehmigung erhalten und ohne Probleme in Kanada einreisen dürfen.

Das richtige Reisedokument für Kanada anfordern

Wenn Sie einen Reisepass aus einem Land haben, das zu einer kanadischen eTA berechtigt ist, zum Beispiel das Vereinigte Königreich, Irland, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Dänemark, Schweden, Norwegen und viele andere eTA-berechtigte Länder, müssen Sie eine eTA-Genehmigung einholen, bevor Sie zu touristischen, geschäftlichen oder medizinischen Zwecken nach Kanada reisen. Beginnen Sie mit Ihrem Antrag oder schauen Sie sich die eTA-Anforderungen an, um mehr über die kanadische eTA zu erfahren.

Antrag auf kanadische eTA stellen